25.02.2024

Pfarrei St. Dionysius Herne: Pfarrer Birwer als 1. stellv. Dechant verabschiedet

Dechant Ludger Plümpe verabschiedet Pfarrer Georg Birwer aus seiner Funktion als 1. stellv. Dechanten und Pfarrer von St. Dionysius Herne und dankt ihm für das Engagement auf Ebene des Dekanates.

Dechant Ludger Plümpe verabschiedet Pfarrer Georg Birwer aus seiner Funktion als 1. stellv. Dechanten und Pfarrer von St. Dionysius Herne und dankt ihm für das Engagement auf Ebene des Dekanates.

Kirche in Herne und im Dekanat zu gestalten – ein Anspruch, den Pfarrer Birwer in den vergangenen sieben Jahren in der Pfarrei erfüllt hat. Besonders deutlich wurde dies bei seiner Verabschiedung am 25. Februar. Zahlreiche ehren- und hauptamtliche Wegbegleiter*innen, Vertreter*innen der Kommunalpolitik und der evangelischen Kirche waren zum Gottesdienst in der Kirche St. Bonifatius und zum anschließenden Empfang im Pfarrzentrum der Einladung gefolgt, um Pfarrer Birwer Dank und gute Wünsche mit auf den Weg zu geben.

Zum 1. März 2024 wechselt Pfarrer Birwer in den Pastoralen Raum Dortmund-Nordost, um sich als neuer Aufgabe unter anderem der Trauerarbeit an der Grabeskirche zu widmen.

Der Pastorale Raum Dortmund-Nordost wird zum ersten Raum im Erzbistum, der von einem Laien mit Unterstützung eines Pfarrers aus dem Nachbarraum (Dortmund-Ost) geleitet wird. Dies wird erprobt im Rahmen des Projektes „Gemeinsam leiten – Verantwortung teilen“.