Archiv

72-Stunden Aktion

bersicht ber die einzelnen Aktionstage
72 Stunden

Planung der Aktionstage der 72-Stunden Aktion des BDKJ

Während der gesamten Tage arbeiten die Gruppen bis Sonntag um 17.07 an ihren Projekten.

 

Donnerstag, 13.06 von 16.00 Uhr bis 17.07 Uhr

Auftaktveranstaltung

Für und mit den Gruppen wird ein kleines Bühnenprogramm mit dem Zauberer Frank Hoffmann gestaltet.

Der Oberbürgermeister der Stadt Herne, Herr Horst Schiereck und der Dechant des Dekanates Emschertal, Herr Christian Gröne werden sich mit Grußworten und einem Aktionsgebet von der Bühne aus an die Gruppen wenden.

Ebenso werden die einzelnen Gruppen und Projekte mit ihren Paten vorgestellt. Die Aktion wird um 17.07 Uhr mit dem Steigenlassen der Luftballons offiziell eröffnet.

Ort: Boulevard in der Herner Innenstadt, Bahnhofstraße auf Höhe der Parfümerie Pieper

 

Freitag, 14.06

14.00 - 18.00 Uhr - Besuchstour des KoKreises

Die Vertreter des Koordinierungskreises besuchen die einzelnen Gruppen und bringen eine kleine Überraschung mit.

16.00 Uhr - Gruppenbesuch von Frau Michelle Müntefering

 

Die Jugend des Pastoralverbundes Herne Süd wird von Frau Michelle Müntefering besucht und stellt ihr Projekt exemplarisch vor.

 

Samstag, 15.06 von 10.00 bis 12.00 Uhr

Promibus-Tour

 

Personen aus Politik, Gesellschaft und Kirche besuchen bei der Promibus-Tour die einzelnen Gruppen und kommen mit diesen über ihre Motivation in einen Austausch.

Teilnehmer Herne: Birgit Klemczak (Bürgermeisterin der Stadt Herne), Ingrid Fischbach (MdB), Thomas Nückel (MdL), Markus Schlüter (CDU Fraktion Herne), Frank Dudda (SPD Fraktion Herne), Friedhelm Libuschewski (Vorsitzender des Stadtjugendrings Herne), Markus Ziganki (Mitglied des Diözesankomitee des Erzbistums Paderborn, Zentralkomitee der Katholiken)

Teilnehmer Castrop-Rauxel: Johannes Beisenherz (Bürgermeister der Stadt Castrop-Rauxel), Frank Schwabe (MdB), Eva Steininger-Bludau (MdL), Dietmar Gyurcsek (CDU Fraktion), Clemens Huerkamp (Mitglied des Diözesankomitee des Erzbistums Paderborn)

Die Teilnehmer und Pressevertreter werden mit einem Bus zu den einzelnen Gruppen gefahren.

 

Sonntag, 16.06 um 17.07 Uhr

 

Offizielles Ende der Aktion

 

Kontakt:

Koordinierungskreis Emschertal

Schulstr. 16

44623 Herne

Tel.: 02323-929 60 85 (auch während der Aktion erreichbar)

Fax: 02323-929 60 81

eMail: 72stunden@dekanat-emschertal.net
72 Stunden