Archiv

Angebote für Trauernde im Ambulanten Hospizdienst

Der Ambulante Hospizdienst Castrop-Rauxel erweitert sein Angebot

Caritasverband Castrop-Rauxel

Seit gut einem Jahr hat sich nun schon das Trauercafé etabliert, das die Koordinatorin des Ambulanten Hospizdienstes Nina Vogel in Gemeinschaft mit Pfarrer Wittekind aus der Paulusgemeinde sowie einer ehrenamtlichen Unterstützerin regelmäßig an jedem 3. Donnerstag im Monat im Wichernhaus in der Castroper Altstadt anbietet.

In den letzten Monaten konnte Frau Vogel auch als Trauerbegleiterin erste Einzelberatungen sowie erste Trauerspaziergänge durchführen.

Neu ist nun das Angebot einer Trauergruppe. Diese kleine Gruppe bildet und bietet einen geschützten Raum, um über die eigene Trauer, Erfahrungen, Ängste und Sorgen reden zu können. Maximal sechs Personen treffen sich regelmäßig alle 14 Tage mittwochs von 14 bis 16h in den Räumen des Caritasverbandes Castrop-Rauxel. Das erste von geplanten sechs Treffen wird der 31.August 2022 sein. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nur über persönlichen oder telefonischen Kontakt mit der Koordinatorin und Trauerbegleiterin Nina Vogel möglich.

 

Kontaktaufnahme, Anmeldungen, Fragen an Nina Vogel

0 23 05 – 9 23 55 – 30 oder n.vogel@caritas-castrop-rauxel.de