Archiv

Tagespraktikum in der integrativen Kindertagesstätte Oskarstraße in Castrop-Rauxel

Der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe war in der letzten Woche Gastpraktikant in der Integrativen Kindertagesstätte Oskarstraße in Castrop-Rauxel. Im Rahmen seiner zweiwöchigen Praktikumszeit im Wahlkreis besuchte der Politiker dort verschiedene Gruppen und unterstützte das Team bei ihren Aufgaben.

Für Schwabe war dies ein besonderer Besuch: „Wir sind nicht nur in der Altenpflege personell unterbesetzt, sondern leider auch in der Kinderbetreuung. In so einem Kindergarten mit heilpädagogischer Ausrichtung ist die personelle Ausstattung am Anschlag.“

Des Weiteren bekräftigte Schwabe, sich weiterhin für die volle Inklusion für Kinder mit Behinderungen einsetzen zu wollen: „Dafür stehe ich ausdrücklich. Aber die Personalausstattung muss stimmen. Sonst geht das nicht.“