Aktuelles

Neue „Beratungsstelle Arbeit“ in Herne-Mitte

Herner Caritasverband untersttzt bei bestehender oder drohender Erwerbslosigkeit

Ansprechpartnerin in der neuen „Beratungsstelle Arbeit“ ist Sarah Peters, Sozialarbeiterin beim Herner CaritasverbandCaritasverband Herne e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu Beginn des Jahres hat die neue „Beratungsstelle Arbeit“ des Herner Caritasverbandes ihre Ttigkeit aufgenommen. Im Info-Caf Blickwinkel, An der Kreuzkirche 4 in Herne-Mitte, werden erwerbslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, Berufsrckkehrende und Personen mit aufstockenden SGB II-Leistungen beraten und begleitet.

 

Ratsuchende finden Untersttzung bei psychosozialen, arbeits- und sozialrechtlichen Themen sowie zu Fragen von Qualifizierung und Beschftigung. Angeboten werden auch Informationsveranstaltungen rund um die Themen „Bewerbungen“ und „Berufliche Perspektiven“. Darber hinaus ist die Beratungsstelle ein Ort der Begegnung fr erwerbslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen.

 

„Mit langer Arbeitslosigkeit gehen nicht nur finanzielle Schwierigkeiten und behrdliche Herausforderungen einher. Viele Menschen verlieren den Blick fr ihre eigenen Strken und den Anschluss an die Gesellschaft“, sagt Sozialarbeiterin Sarah Peters, beim Caritasverband als Ansprechpartnerin zustndig fr das Beratungsangebot. Kostenlose Seminare und Workshops sollen die Arbeitssuchenden untersttzen und neue Perspektiven erffnen.

 

„Durch die Schlieung des Arbeitslosenzentrums an der Hermann-Lns-Strae Ende letzten Jahres ist fr viele Arbeitssuchende eine wichtige Anlaufstelle weggefallen. Wir arbeiten eng mit dem Zeppelin-Zentrum in Wanne zusammen und mchten auch in Herne wieder einen Begegnungsraum fr die Menschen schaffen,“ erlutert Peters. „Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, das Info-Caf zu besuchen und sich ber das Beratungsangebot zu informieren.“

 

Einen weiteren Beratungsschwerpunkt bildet der Bereich der arbeitsausbeuterischen Beschftigung. Als arbeitsausbeuterisch sind Beschftigungsverhltnisse einzuordnen, bei denen vorgeschriebene Arbeitsbedingungen wie beispielsweise gesetzlicher Mindestlohn, Kndigungsschutz oder Arbeitszeitbestimmungen umgangen werden.

 

Der Besuch der Beratungsstelle im Info-Caf Blickwinkel ist montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 14 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung mglich. Fr individuelle Termine oder Fragen steht Sarah Peters unter 02323 92960-370 oder s.peters@caritas-herne.de zur Verfgung. ber die Angebote der Beratungsstelle Arbeit im Zeppelin-Zentrum informiert Dagmar Spangenberg-Mades unter 02325 60840 oder dagmar.spangenberg-mades@ekvw.de.

 

Die „Beratungsstelle Arbeit“ des Herner Caritasverbandes wird mit finanziellen Mitteln durch das Land NRW und die Europische Union untersttzt.

Andrea Sudkamp
Unternehmenskommunikation
Caritasverband Herne e.V.
Geschftsstelle Herne

Schulstrae 16
DE-44623 Herne
Tel.: +49 2323 92960-354  
Fax: +49 2323 92960-11
a.sudkamp@caritas-herne.de
https://www.caritas-herne.de