Aktuelles

Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Castrop-Rauxel

Caritasverband Castrop-Rauxel

Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Castrop-Rauxel

 

Am Dienstag (6. Oktober) fand die diesjhrige Delegiertenversammlung des Caritasverbandes fr die Stadt Castrop-Rauxel e.V. in den Rumlichkeiten der neuen Kindertagessttte Meisenweg statt. Gleich zu Beginn der Versammlung hielt der Geistliche Beirat, Pfarrer Franz-Josef Eckert, eine kurze Andacht. Anhand eines Wortes des Pdagogen Janusz Korczak – „Ohne eine heitere vollwertige Kindheit verkmmert das ganze sptere Leben. Das Kind wird nicht erst ein Mensch, es ist schon einer.“ – machte er deutlich, welche Aufgabe der Kindergarten zu verfolgen habe. Im Anschluss segnete er alle Rume der neuen Tageseinrichtung fr Kinder, die im April dieses Jahres ihren Betrieb fr rund 90 Kinder aufgenommen hat.

 

Bei der Begehung zeigten sich die Delegierten begeistert von dem grozgigen Raumangebot der Einrichtung, der Helligkeit der Zimmer und Flure durch groe Fenster und insgesamt der gelungenen Mischung aus Funktionalitt und freundlich-gemtlicher Atmosphre des Hauses. „Spannend fanden unsere Delegierten bei der Vorstellung der pdagogischen Konzeption vor allem die ‚bilinguale’ Gruppe, in der ein muttersprachlicher Mitarbeiter ausschlielich Englisch mit den Kindern spricht“, berichtet Vorstndin Veronika Borghorst. „Diese Gruppe ist nun gut eingefhrt und wird sowohl von den Kindern als auch von den Mitarbeitenden sowie den Eltern voll akzeptiert.“

 

Nach einem Sektempfang und Imbiss anlsslich der Einsegnung der Kindertagessttte fand die eigentliche Delegiertenversammlung statt. Vorstndin Veronika Borghorst informierte die Delegierten der katholischen Pfarreien, Einrichtungen und Verbnde in Castrop-Rauxel ber die Entwicklungen des Jahres 2019 mit ihren inhaltlichen und wirtschaftlichen Schwerpunkten und erluterte die knftigen Fragestellungen und Herausforderungen der verschiedenen Dienste.

 

Angesichts der Corona-Pandemie lag der Fokus besonders auch auf dem laufenden Jahr 2020. Die Vorstndin berichtete ber die Auswirkungen, die die Corona-Pandemie im Betrieb des Caritasverbandes hatte und noch hat, etwa bei den Arbeitszeiten der Mitarbeitenden, den Hygiene-Auflagen oder den zustzlichen Aufwendungen und Kosten. „Bisher gab es in unseren Reihen aber – Gott sei Dank – noch keinen einzigen, entdeckten Corona-Fall“, zeigte sich Veronika Borghorst erleichtert.

 

Die vom stellvertretenden Vorsitzenden, Burkhard Edeler, geleitete Delegiertenversammlung entlastete einstimmig den Caritasrat und die Vorstndin fr das Wirtschaftsjahr 2019 und sprach ihren Dank fr die erfolgreiche Arbeit des Caritasverbandes aus.

 

Caritasverband fr die
Stadt Castrop-Rauxel e.V.
Lambertusplatz 16
44575 Castrop-Rauxel
Telefon: 02305 / 92355 - 32
Fax: 02305 / 92355 - 40
www.caritas-castrop-rauxel.de